Canon EOS 2000D & 4000D: Die neuen Einsteiger-DSLRs

Neue Spiegelreflexkameras für Einsteiger

Nicht nur die Canon EOS M50 und einen neuen Blitz hat Canon heute vorgestellt, vielmehr wurden auch zwei neue DSLRs für Einsteiger enthüllt. Die Canon EOS 2000D und die Canon EOS 4000D kommen mit einigen Gemeinsamkeiten daher, insgesamt ist die Canon EOS 2000D allerdings die bessere der beiden Kameras – was sich auch im Preis bemerkbar macht. So wird die EOS 2000D nämlich knapp 500 Euro kosten, während die EOS 4000D mit knapp 400 Euro zu Buche schlägt. Beide Kameras werden nur im Kit mit einem 18-55mm Objektiv erhältlich sein, bei der EOS 2000D ist es das EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS II, der EOS 4000D ist das EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 III (ohne IS) beigelegt.