Die neue Canon EOS M50 ist da!

Canon EOS M50 mit 4K-Videos

Drei Kameras und einen neuen Blitz hat Canon beim heutigen Event vorgestellt. Das Highlight der Veranstaltung: Die Canon EOS M50.

Die EOS M50 (siehe ausführlicher Artikel hier) ist die erste spiegellose Systemkamera und überhaupt die erste APS-C-Kamera von Canon, mit der man Videos in 4K aufzeichnen kann. Das ist ein großer Schritt für Canon. Nicht unbedingt, weil die 4K-Videos der EOS M50 nun irgendwie revolutionär gut wären, im Gegenteil. Der Dual-Pixel-Autofokus funktioniert nur bis Full HD, außerdem gibt es einen 1,6-fachen Crop Faktor. Das sind definitiv große Einschränkungen.

Aber wenn man das große Ganze betrachtet und bedenkt, dass 4K-Videos bei Canon bisher den teuren High-End-Kameras vorbehalten waren, dann ist das aus Sicht von Video-Fans durchaus eine positive Entwicklung. Denn mit der EOS M50 signalisiert Canon nun: Wir fokussieren uns stärker auf Videos, auch in der Einsteiger-Klasse. Das ist etwas, das Canon schon vor rund einem Jahr in einem Interview mit DPReview angekündigt hatte. Nun wurde es in die Tat umgesetzt.

HIER gehts zum kompletten Artikel!