Die Sache mit den Objektiven

Momentan steigert sich ja beinahe jedes Jahr, mit den neuen Kameras, die Auflösung – wie sinnvoll, -frei, – los, man das auch sehen mag. 26, 30, 42 Megapixel, Sony hat schon 60 MP in der Schublade und Canon für die Profi EOS-R angeblich 100 MP! Was soll der Unfug???
Schon als mit den 5D Modellen, 21 und 24 MP ausgerufen wurden, hegte man deutliche Zweifel daran, ob denn die Objektive da noch mithalten können. Zur allgemeinen Überraschung gelang es den besten der besten doch noch halbwegs – aber das waren nur sehr teure Exemplare von Leica und Zeiss, denn bislang orientierte man sich doch noch an der analogen Zeit, die bei ca. 17 MP bei ISO 100 den höchsten Level erreichte.

Dann fing SIGMA an die Art Serie in die Welt zu setzen, CANON folgte, SONY´s G-Master eroberten die Spitze des Berges usw. Aber was kostet das alles? Kaum ein Objektiv ist unter der € 1.000.- Grenze zu finden, sehr viele weit über dem Doppelten. Linsen wie ein 28-70 mm mit Blende 2.0 werden erstmals auf der Welt konstruiert und gebaut (Canon RF) , 50 mm mit Blende 0,95 usw. kosten € 3.000.- und mehr. Von den neuen Leica Objektiven ganz zu schweigen! Und WER bitte braucht Objektive mit Blenden wie 1.2 oder 0.95? Da kann selbst der AF kaum mithalten, geschweige denn die Fotografen!!! Die blenden doch alle ab auf 2.8, 4.0 oder 5.6 weil DORT die Linsen am schärfsten sind!!! Bokeh hin oder her!!! WO ist da der Sinn bitte???

Und im Gegensatz dazu erobern mittelprächtige, chinesische Gläser wie 7Artisians und ähnliche Mode-Namen, mit mehr oder weniger hohen Preisen, den Markt, weil sie sehen, die Leute verzichten gerne auf den Autofokus um günstig an gute Gläser zu kommen. Ach, wenn sie das doch wenigstens wären… Samyang, Rokinon und baugleiche ausgenommen! Und WEHE der Augen-Autokus arbeitet nicht ordentlich! UPS! Ist ja manuell! Da wäre es in den meisten Fällen zweckmäßiger denn je, auf ältere Objektive zurück greifen,  die sogar noch Autofokus bieten und man wäre glücklich und zufrieden und könnte jede Menge Geld sparen.

Und die Fotos werden auch schön!

LG Euer WOLF