Things will change…

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.

Bei der ursprünglichen Seite Lupographie hatte ich rund 20 FotografInnen zu Gast, die eine Auswahl ihrer Fotografien und ihre persönlichen Gedanken dazu spendeten und so die neue Idee als Gastfotograf zu fungieren unterstützten. Das war im Jänner 2014.

Was hat sich in diesen knapp 5 Jahren geändert? Ich weiß es nicht aber es hat bewirkt, dass von 30 Fotografen gerade mal 3 Fotos schickten, keine 5 antworteten und der Rest? Keine Zeit, kein Interesse, Krankheiten, vergessen? Es ist eine bittere Erfahrung für einen begeisterten Webseitenbetreiber, dass dessen „Freunde“ diese Begeisterung nicht (mehr) teilen.

Aufgrund dessen habe ich mich entschlossen,
die Rubrik der Gastfotografen aufzulösen!

Ich finde es zwar schade, weil es eine interessante Vielfalt einbrachte, die ich mit meinen Bildern nicht abdecken kann und ich drei liebe Kolleginnen enttäuschen muss, die doch mit Freude dabei gewesen wären. Daher danke ich an dieser Stelle meinen Kolleginnen Andrea Potratz, Magdafee und Anette von Magic-Colors, die mich nicht im Stich gelassen haben. Ihre Fotos findet ihr mit einem Klick auf ihre Namen in der Fotocommunity. Es zahlt sich aus.

Eine Erfahrung reicher,
euer WOLF